Hotels & Touristik
Unsere Teams betreuen seit vielen Jahren französische und internationale Mandanten aus dem Hotel- und Tourismusbereich.

Wir betreuen vollkommene Neugründungen, die insbesondere die Einrichtung von Finanzierungsstrukturen, die Bestimmung der rechtlichen Struktur, die die Beteiligungen und das Immobilienvermögen trägt, die Gesellschaftervereinbarungen und die daraus resultierenden Vereinbarungen, die Vertragsgestaltung mit den Bauunternehmen, die vertragliche Verwaltung der Bauphasen und die Behandlung von Schwierigkeiten, die während der Bau- oder Abnahmephase der Arbeiten auftreten können, umfassen. Wir verhandeln und entwerfen die Verträge für den Betrieb der aus dieser Bauphase resultierenden Gebäude (Hotelpacht, Managementverträge, etc.).

Unsere Kanzlei berät auch bei allen Transaktionen, die sich auf bereits bestehende Strukturen beziehen, unabhängig davon, ob es sich um den Verkauf oder den Erwerb von Anteilen an Gesellschaften handelt, die Hotelanlagen halten, oder um Transaktionen, die direkt den Geschäftsbetrieb, der sich aus der Nutzung dieser Vermögenswerte ergibt, betreffen.

Wir unterstützen unsere Mandanten auch bei der Bewältigung von Konflikten, die zwischen ihnen als Gesellschaftern oder Aktionären dieser Strukturen entstehen können, oder allgemeiner bei Konflikten, die im Zusammenhang mit den Geschäftsbeziehungen mit Kunden oder Dienstleistern im Rahmen der Geschäftstätigkeit entstehen.

Unsere Kanzlei verfügt über eine reiche und vielfältige Erfahrung in diesen Sektoren, auch bei komplexen Transaktionen. Wir haben unter anderem mehrmals eine internationale Gruppe unterstützt, die in Frankreich in Touristenresidenzen höchsten Niveaus investiert, die auf Time-Sharing-Basis betrieben werden; wir haben eine führende öffentliche Einrichtung bei ihrer Investition, zusammen mit anderen Betreibern, in einen Fonds unterstützt, der sich auf sozial gerechten Tourismus spezialisiert hat; wir unterstützen regelmäßig Käufer oder Verkäufer von Luxushotels; wir unterstützen bei komplexen Rechtsstreitigkeiten, in die Gesellschafter von Beherbergungsstrukturen verwickelt sind; wir sind an einem Projekt zur Schaffung eines Komplexes beteiligt, der Pflege- und Rehaeinrichtungen und Hotelstrukturen kombiniert.

Unsere Praxis in diesen Bereichen ist ausgesprochen interdisziplinär und bindet die Kompetenzen der Abteilungen Gesellschaftsrecht/M&A, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, öffentliches und gemischtwirtschaftliches Recht, geistiges Eigentum und Prozessführung mit ein.

Unsere Mandanten
  • Unabhängige Hotelbetriebe, insbesondere französische und israelische, mauritische und allgemeiner im Indischen Ozean und in Polynesien gelegene
  • Unabhängige Agenturen oder Mitglieder von Gruppierungen
  • Reiseveranstalter, insbesondere französische und israelische Reiseveranstalter